Keine Menüleiste an der linken Seite? Klicken Sie hier!
 

DIENSTVORSCHRIFTEN und LEHRBÜCHER

Zunächst ein Hinweis, da ich in der Vergangenheit öfters Anfragen nach Drucksachen erhalten habe: Die Aufstellung auf den folgenden Seiten soll vor allem einen Eindruck über die Zahl und die Themen der im Laufe der Zeit herausgegebenen Schriften geben. In meiner Sammlung findet sich nur eine sehr geringe Zahl von Dienstvorschriften, da diese nicht in mein unmittelbares Sammelgebiet fallen.
ICH VERTREIBE KEINE DVen UND KANN AUCH KEINE BESCHAFFEN!

Auf den folgenden Seiten finden Sie die verschiedenen Dienstvorschriften, Lehr- und Fachbücher der (Königlich) Preußischen Staatseisenbahnen, der Deutschen Reichsbahn (DRG/DRB), der Deutschen Bundesbahn (DB), der Deutschen Reichsbahn in der DDR und der Deutschen Bahn AG (DB AG). Die Daten habe ich zum größten Teil im Laufe der Zeit aus den verschiedensten Quellen (z.B. Antiquriatskatalogen, Quellenhinweisen) selbst zusammengestellt - ausgenommen die Angaben zur DR der DDR (s.u.).

Besonderer Dank gilt Jens Kupferschmidt, (www.zoje.de) von dem einige Ergänzungen zur Abschnitt DRG/DRB stammen, Klaus Schaffert, der seine Sammlung für mich durchgesehen und mich auf die Mehrsprachigkeit der Schutzregelhefte zur DV132 hingewiesen hat, und Wolfgang Henn, von dem ich diverse Kopien und vor allem je ein offizielles Verzeichnis von DB (Stand 1983) und DR (Stand 1988) erhalten habe, durch die ich diese Seiten nach und nach vervollständigen kann. Dazu kommen zwei lange Listen mit den Bänden der Eisenbahn-Lehrbücherei von Martin Bremer und einige Ergänzungen, die mir Christian Lindecke (www.lokodex.de) hat zukommen lassen.

Anmerkungen, wie z.B. das Datum "gültig ab ..." und ähnliches, sind in eckigen Klammern angegeben. Daß nur ein Datum angegeben ist heißt aber nicht, daß es nur eine Ausgabe gäbe. Mir sind dann bisher nur keine anderen Veröffentlichungen bekannt. Es ist allerdings nicht immer zwischen einer tatsächlichen Neuausgabe oder nur einem fortlaufenden Berichtigungsstand zu unterscheiden.

Natürlich wünsche ich mir auch an dieser Stelle die Unterstützung der Besucher, vor allem fehlen noch Informationen über die verschiedenen Geschäftsbereiche der DB AG. Aber auch wer nichts beisteuern kann, möge mir bitte eine kurze (oder auch lange) Nachricht zukommen lassen. Ich bin immer an Kritik und Verbesserungsvorschlägen interessiert.